Herausforderung Gesundheit


Wie doch inzwischen einige meiner Leser wissen ist mein Körper nicht bestens geeignet für Abenteuer und sportliche Herausforderungen, so meinen zumindest die Ärzte 🙈

Wenn es nach meinen Befunden geht müsste ich in meiner Freizeit Puzzle spielen oder spazieren gehen oder maximal walken

Danke meiner Erziehung bin ich eine Kämpfernatur geworden, die sich damit nicht zufrieden geben will und ihrem Körper zeigen will wer der Chef ist.

Ich bin ja 50 % Invalide und lasse mich aber nicht von dieser Tatsache abhalten, meine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen zu lassen!

Eine meiner gesundheitlichen Probleme die jedoch kein Grund für meine Invalidität darstellt ist das beidseitige Lipödem auf meinen Oberschenkeln und meinen Po.

Schon in der Pubertät begann man mich aufgrund meiner Unförmigkeit zu henseln.

Das tat schon weh, aber es war auch ein Grund dafür, dass ich immer in Bewegung blieb, denn ich wollte es aufhalten, beziehungsweise den Fortschritt verlangsamen. 

Nun da ich nachgewiesen habe, dass ich alles gemacht habe, was man noch machen kann inklusive gesunde Ernährung und regelmäßigen Sport, aber auch wunderbaren Venenstrümpfen, die besonders im Sommer ein Hit waren, wird mir endlich von der Krankenkasse geholfen und ich darf am 23. November den ersten Schritt machen um das Lipödem los zu werden. In zwei Ops eine im November und eine im Februar werde ich von diesem lästigen befreit. 

Wieder ein Ziel erreicht und es gibt noch viel in meinem Leben zu erreichen trotz 50 % Invalidität! 

Die nächsten Lauf Wettbewerbe aber auch die nächsten Gipfel und Wanderungen quer durch  mir unbekannte Länder können kommen!


Kategorien:AllgemeinSchlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: