Wie anfangen mit dem Sport?


Nein ich bin zu dick …. nein ich hab ja keine Luft … nein ich kann wegen meinen Knien nicht … nein ich hab kein Geld …. nein ich habe keine Zeit …

…viele, viele Ausreden um nicht mit Sport zu beginnen. Warum aber haben wir so einen inneren Schweinehund zu bek√§mpfen, wenn es darum geht gesund und fit zu werden durch Sport. Die L√∂sung ist einfach: Weil jeder unter Sport gleich Laufen gehen, Bergsteigen oder sonstige anfangs vielleicht √ľberfordernde oder anstrengende T√§tigkeiten sieht. Dabei ist der Anfang am Besten damit getan, den K√∂rper in Bewegung zu bringen.

Momentan ist mir noch ein Sportverbot auferlegt durch meine Operation am 23.11., aber eine Empfehlung auch mich viel zu bewegen. Warum ich mich viel bewegen soll? Weil die Bewegung der Beine, den Lymphfluss in den Beinen anregt und somit wesentlich zur schnelleren Heilung beitragen kann. Nun werden Profisportler sagen, spazieren gehen ist kein Sport, aber es ist wieder oder erstmal der richtige Schritt um den Körper an Bewegung zu gewöhnen und ihn zu aktivieren.

In meinem letzten Artikel habe ich euch bereits geschrieben, welche sch√∂nen Nebenwirkungen das Gassi gehen mit einem Hund haben kann … von Vitamin D bis zu frischer Luft bis eben auch die Anregung des Lymphflusses in den Beinen.

Also wer sich nicht gleich √ľberfordert, sondern langsam beginnt, wird immer mehr Freude an der Bewegung finden und sich sch√∂n langsam aber sicher steigern.

Hier seht ihr einige nette kleine Wanderungen im Bezirks St. Veit f√ľr diejenigen, die die Heimat erkunden wollen.

https://www.bergfex.at/sommer/sankt-veit-glan/touren/wandern/

Momentan hei√üt es gut anziehen, denn man soll weder frieren m√ľssen bei einem Spaziergang noch zu Schwitzen beginnen, weil man zu viel an hat. Ich durfte mir vor kurzem bei meinem Sponsor einiges an neuem Equipment aussuchen. Meine Wahl fiel f√ľr diese Jahreszeit auf :

Kilimanjaro Plus Rogil Damen Gilet mit Thinsulate F√ľllung

Kilimanjaro Plus Beja Langamshirt

sowie f√ľr k√§ltere Tage die Kilimanjaro Plus Salvada Thinsulate Pontetorto Jacke

Mir pers√∂nlich ist die Marke des Produktes egal. Es muss funktionell sein und das Preisleistungsverh√§ltnis muss passen. Pers√∂nlich finde ich die Thinsulate F√ľllung (kommt aus dem Englischen von thin (d√ľnn) und insulate (d√§mmen)) sehr praktisch. Im Gegensatz zu Daunen haben Thinsulate oder auch Primaloft den Vorteil nicht die N√§sse der kalten Winterluft anzunehmen und sind im Fall der F√§lle auch wieder schnell trocken. Sie zeichnen sich auch besonders durch ihre Atmungsaktivit√§t aus. Die Daunenjacke habe ich eigentlich nur mehr bei meinen Expeditionen mit, da bei 25 Minusgraden nichts √ľber eine f√ľllige Daunenjacke geht ūüėČ

In diesem Sinne, ran an den Weihnachtsspeck bevor er sich festsetzt und raus in die frische Luft mit euch.

lg eure Verena

Kategorien:AllgemeinSchlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: