Alljährliches Resume vorm Geburtstag

Ich wäre nicht ich, wenn ich meinen bevorstehenden Geburtstag nicht dazu nützen würde um das bisherige Leben und das vergangene Jahr zu reflektieren und einigen wenigen Personen DANKE zu sagen.

Liebe … Seit nunmehr bald 9 Monaten befinde ich mich in einer neuen Beziehung. Seit Tommys Tod war es mir nie mehr so intensiv möglich zu fühlen und dann kam er in mein Leben und alles wurde anders. Ich wurde wieder kitschig wie ich es früher war, mit Liebesnachrichten und vorallem mit Musik im Herzen. Mit seiner Spiritualität und seiner Herzlichkeit hat er es ohne Mühe geschafft, diese eiskalte Mauer um mein Herz niederzureißen. Nie hätte ich mir das erträumen können. Ich werde nie den Moment an Tommys Grab vergessen in der ich dachte ich würde nie mehr so lieben können. Das ist nun 15 Jahre her und siehe da, ich habe solch intensive Gefühle in meinem Herzen, dass ich vor Glück schreien könnte. Danke dir mein Liebling für dieses wunderbare Geschenk!

Freunde … ein sehr bewegendes Thema dieses Jahr … ich habe nach Mamas Diagnose lange nicht so funktioniert wie man es von mir erwartet hatte und habe vielleicht auf dem Weg auch manche Menschen in Ihren Erwartungen an mich enttäuscht. Aber ich bin ein Mensch mit Fehlern wie wir alle und die wahren Freunde sind geblieben und haben mich auch mit meiner Fehlerhaftigkeit bzw Menschlichkeit weiterhin in ihrem Herz behalten. Insbesondere Julia und Nathalie … ein besonderer Dank an euch, dass ihr mich so akzeptiert wie ich es bin. Danke auch Christoph für die Freundschaft, die geblieben ist!

Vereinsleben … ja es gibt viele tolle Vereine … es gibt liebe Menschen in Vereinen … es gibt Menschen in Vereinen die sich gegenseitig nicht mögen oder gar schlecht machen … es gibt Freundschaften und gute Bekanntschaften in Vereinen … schade dass nicht mehr Miteinander möglich ist … Ich habe in ALLEN Vereinen Menschen kennengelernt, die ich toll finde, die sportlich oder auch manche menschlich eine Inspiration geworden sind und von denen ich gerne lernen möchte. Für mich ist es egal welcher Vereinsname am Shirt von euch steht! Wenn ich euch kenne, werde ich euch die Daumen drücken und euch anfeuern wenn ich am Weg stehe, denn das ist für mich der sportliche Gedanke!

Familie … aktuell dürfen wir durchatmen und ohne neue Katastrophen das Leben genießen und ich wünsche uns dass wir das noch lange können. Unsere Familie hatte es nicht immer leicht und es gab viele Höhen und Tiefen in unserem langen gemeinsamen Weg, aber wenn es hart auf hart kommt, halten wir zusammen.

Sport … ich habe viele Stunden damit verbracht zu trainieren, viel Zeit um besser zu werden, viel Zeit für meine Gesundheit, viel Geduld mit mir und meinen Trainern, meine Trainer mussten auch viel Geduld mit mir haben, denn ich weiß ich bin keine einfache Kundschaft und auch hier mal ein Danke an euch beide! Ich wollte meine Ziele schneller erreichen, aber es gab einen Moment ich dem ich mein Denken änderte. Ich hatte ein schlechtes Gewissen als ich ein Training nicht machen konnte, weil ich zeitlich nicht zurecht gekommen wäre und mich zwischen essen und Sport entscheiden musste. Das war der Moment in dem ich wusste, besser langsam aber mit Genuß zum Ziel. Ich habe vor kurzem meinen ersten Sprinttriathlon erfolgreich beendet und ich bin stolz, dass es trotz einigen Hindernissen trotzdem so gut geklappt hat!

Ziele bis zum 40iger … glücklich sein, das Leben genießen und in schweren Zeiten stark bleiben, mehr Ziele braucht es nicht für mich.

Published by

vrenchen1780

ich bin ein kleiner Walter Mitty in weiblich, der zuerst nicht viel erlebt hat und nun seit 4 Jahren die Welt auf den Kopf stellt :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s